Schwerelos im 600-Tonnen-Koloss: die „Alpina-Bahn“

24.09.2018
 © Harald Hinze

Mehr Platz braucht keine Attraktion auf dem Bremer Freimarkt: Die „Alpina-Bahn“ ist auch 2018 wieder auf der Bürgerweide mit dabei.

Die Achterbahn bietet 600 Tonnen voller Adrenalin, bis zu fünf Züge können gleichzeitig auf der 910 Meter langen Strecke fahren, bis zu 27 Meter geht es dabei in die Höhe. Insgesamt umfasst die „Alpina-Bahn“ Spaß auf 2752 Quadratmetern, die Besucher rasen mit bis zu 80 Stundenkilometern über die Gleise.

Die Grundfläche beträgt 86 mal 32 Meter, mitunter geht es mit einem Gefälle von 50 Prozent in die Tiefe. So wird die „Alpina Bahn“ auch ohne Loopings zum Erlebnis. Ein Hingucker und ein guter Grund, bei der Tour über den Freimarkt innezuhalten, ist die Achterbahn ohnehin.

Jeder Zug umfasst fünf Wagen, in denen jeweils acht Personen Platz finden. Teilweise erleben die Mitfahrenden echte Schwerelosigkeit. Weltweit gibt es keine größere oder längere transportable Achterbahn ohne Überschlag, verspricht die Schaustellerfamilie Oscar Bruch.