Troika

30.09.2019
Troika bietet eine lustige Schlittenfahrt auf dem Bremer Freimarkt.
Troika bietet eine lustige Schlittenfahrt auf dem Bremer Freimarkt.
 © Rummelbilder.de

Auch wenn noch kein Schnee liegt, können Besucher des Bremer Freimarktes dennoch eine lustige Schlittenfahrt unternehmen.

Bei einem Fahrbahndurchmesser von 14 Metern beschleunigt die Troika auf fast 40 Stundenkilometer. Das hört sich wenig an, doch probieren Sie es einfach mal aus. Sie werden sehen oder vielmehr merken, was das bedeutet. Ordentlich Spaß ist garantiert. In den Schlitten finden bei voller Auslastung 60 Personen Platz.

Die Troika - das Rundfahrgeschäft - wurde 1976 von der Firma Mack in nur zweifacher Ausfertigung hergestellt. Ein Exemplar ging in die Schweiz, das andere wird seitdem im Norden Deutschlands betrieben.

Über die Jahre wurde die Troika immer wieder modernisiert. Entsprechend der Mode in den Jahren wechselte sie ihr Aussehen. So kamen immer mehr Technik, Licht sowie Spezialeffekte hinzu.

 

--> -->