Gesucht wird „Miss Freimarkt“

01.09.2017
Anne Imhoff hatte im vergangenen Jahr den Titel „Miss Freimarkt“ gewonnen. - Foto: dpa
Anne Imhoff hatte im vergangenen Jahr den Titel „Miss Freimarkt“ gewonnen. - Foto: dpa
 © Mediengruppe Kreiszeitung

Bremen - Von Thomas Kuzaj. „Ischa Freimaak“ Nun, noch nicht ganz. Aber ganz bald. Und was soll man sagen? Sie laufen bereits, die Vorbereitungen. In Teilen sogar schon „auf Hochtouren“, wie eine Sprecherin es formuliert. Und wer das Hochtourige liebt, das Schnelle und das Wilde, das Lustige und das Nostalgische – und obendrein weiblichen Geschlechts ist, kann sich nun bewerben. Um den Titel. Nicht irgendeinen Titel. Sondern um den Titel der „Miss Freimarkt“. Und das zum nunmehr 14. Mal.

„Miss Freimarkt“ vertritt eines der ältesten Volksfeste Deutschlands „auf zahlreichen Veranstaltungen, hauptsächlich aber während der 17 tollen Tage in der Zeit vom 13. bis zum 29. Oktober“, so die Sprecherin weiter. Termine hat „Miss Freimarkt“ tagsüber und abends – es ist mehr als ein temporärer „Full-Time-Job“ (für den es eine kleine Aufwandsentschädigung gibt), es ist vor allem eine Herzensangelegenheit.

Junge Frauen, denen der Bremer Freimarkt so sehr ans Herz gewachsen ist, dass sie ihn repräsentieren wollen, müssen sich nun vergleichsweise schnell entscheiden: Bewerbungsschluss ist am 13. September. Möglich ist die Bewerbung online auf www.freimarkt.de. Gekürt wird die Titelträgerin dann bei der offiziellen Eröffnung des 982. Bremer Freimarkts am Freitag, 13. Oktober, im Bayernzelt.

Die Sprecherin: „Wir suchen eine junge Buten- oder Binnen-Bremerin, die durch ihre positive Ausstrahlung und ihr Temperament die Jury begeistert – sowie durch ihre Leidenschaft für Fahrgeschäfte und Leckereien aller Art Bremens fünfte Jahreszeit repräsentiert.“ Und: „Dabei sollte sie weder das kühle Nass der Wasserbahn noch das des wechselhaften Bremer Wetters scheuen. Auch die Höhe des Riesenrads und die Kurven der Achterbahn meistert sie problemlos. Schwindelfrei, loopingfreundlich und schießbegeistert hält sie mit jedem Freimarktsbesucher mit.“ Soviel zum Anforderungsprofil. Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Miss Freimarkt 2004 - 2016

Miss Freimarkt 2004 - 2016

Fotostrecke

In der Zeit vom 20. September bis zum 3. Oktober folgt dann eine Online-Abstimmung (modern: „Voting“). „Anschließend werden die drei überzeugendsten Kandidatinnen zu einem Kennenlern- und Auswahlgespräch eingeladen.“ Eine Jury entscheidet am Ende, welche Kandidatin den Titel gewinnt.

Aktualisierung: Das Voting ist gestartet: Hier geht's zur Abstimmung